Du findest jederzeit alle Trainingsangebote auf ridee.

Der Tu-es-Day

Wir fahren traditionell die Dienstagsausfahrten in Berlin auf der Straße. Sobald das Wetter dafür freundlich genug ist, starten wir ab 18:00 Uhr für sportlich-schnelle Runden zwischen 70 jund 90 Kilometern. In der Regel von März bis September. Bei großen Gruppen teilen wir das Feld auf und bieten dann gleich verschiedene Tempolevel an.

An der Elbe

In Hamburg etablieren wir in 2021 erstmals regelmäßige Trainingsangebote und wollen noch die Optionen genauer testen. Wir sind also noch nicht abschliessend festgelegt.

Virtuell & schnell

Digital starten wir zur Zeit mittwochs auf ZWIFT mit einem Intervalltraining und Audiokanal dazu. Die Traininsgpläne und Intervalle werden wöchentlich angepasst.

Offroad

Wir graveln im Winter wie Sommer mit wechselnden Angeboten.

Perfekt im Windschatten

Mit dem StreamTeam bieten wir mit Regine Heidorn ein sehr technisches Trainig für das Fahren im Windschatten an. Anfänger werden an die Eigenheiten so dicht am Hinterrad des Vorausfahrenden herangeführt. Fortgeschrittene können ihre Strategien und Praktiken verfeinern. Bei diesem Training geht es nicht um den Schnitt oder die geleistete Kilometer. Zwischen den Einheiten sammeln sich die Beteiligten und besprechen die nächsten Durchläufe. Das Format ist wetterabhängig.

Trainingslager

Eigentlich ein fester Bestandteil unserer Saison – jetzt suchen wir für euch nach hygienkonforme Alternativen. Im August fahren wir ein “rollendes Trainingslager” in 5 Tagen von Berlin nach Sölden. Wir haben unser Rocket-Van als Teambus dabei und transportieren das Gepäck der Mitfahrenden. Tagsüber geben wir Support bei den großen Pausen aber die eigentliche Ausgestaltung der Tagestouren liegt bei den Fahrenden selbst. Wem 5 x 200 Km zu viel erscheint, der kann sich gerne in die Planung der Rocket-Van-Fahrer einbringen.

Abends übernachten wir nach Möglichkeit im gleichen Ort und helfen gerne bei der Reservierung im Vorfeld. Jeder trägt seine Kosten selbst. Wir berechnen für den Gepäcklift 5,- pro Tag und Person sowie 20,- für die Tagesverpflegung am RocketVan mit Getränken, Isomix und Kohlenhydraten. Die Rückfahrt organisiert ihr für euch. Wir nehmen im Bus so viele Räder mit zurück wie möglich. Details folgen.